top of page

Mi., 19. Juni

|

Langenthal

Regeneratives Ernährungsnetz für die Region Oberaargau (Info-Anlass)

Möchtest du dich auch für den Wandel des Ernährungssystems einsetzen? Initiator Ivo Hutzli informiert über Idee, Wirkungsziele, Funktionsweise und nächsten Schritte der Netzwerkgründung.

Regeneratives Ernährungsnetz für die Region Oberaargau (Info-Anlass)
Regeneratives Ernährungsnetz für die Region Oberaargau (Info-Anlass)

Zeit & Ort

19. Juni 2024, 19:00 – 21:00

Langenthal, Talstrasse 14, 4900 Langenthal, Schweiz

Über die Veranstaltung

Gemeinwohl und Gesundheit

TransformationsGarten soll ein Netzwerk für eine regenerative Ernährungswelt in unserer Region werden. Im Mittelpunkt steht das Leben mit seiner (Bio)Diversität und (Arten)Vielfalt. Dies fördert das Gemeinwohl und hat positiven Einfluss auf die Gesundheit aller Lebewesen, wobei eines davon der Mensch ist.

Wertschätzung

Mit dem Fokus auf gesunde Böden, köstliche Nahrungsmittel und das Wohlergehen unserer Gemein- schaften möchten wir gemeinsam die Wertschätzung für die regionale Landwirtschaft und unser Leben als Teil der Natur fördern.

Partizipation

Das Netzwerk soll Räume für Austausch, Wissenstransfer, Kooperationen, Lernen und partizipative Projektentwicklung bieten. Durch die solidarische Finanzierung ermöglichen wir einen offenen Zugang zu unseren Angeboten und Dienstleistungen, welche jede:r Akteur:in auch selbst kreieren und anbieten kann.

Wir unterstützen die Idee dieses Netzwerkes!

Kulturküche, Langenthal 

Bioladen Kornblume, Langenthal 

Hof am Wald, Obersteckholz 

Quellenhof, Madiswil 

Chrummacher, Madiswil 

NaturGut Katzhof, Richenthal 

Simon Jöhr, Berater Reg. Landwirtschaft 

Ivo Hutzli, Dipl. Permakultur Designer 

Anja Gysin, Körper- & Bewegungstherapeutin

Fabian Rölli, Künstler & Kreativkopf 

Nick Ruckstuhl, Permakulturgärtner

Renata Keller, Filmemacherin & Lehrerin

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page